Skip to content Skip to footer
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rettet die Medien! Wie informieren wir uns am besten?

November 29, 2021 @ 19:00 - 22:00

Kostenlos

Der Nachrichtenjournalismus braucht einen Neuanfang. Wie dieser aussehen kann, das beschreibt Marco Bertolaso, der Nachrichtenchef des Deutschlandfunks, in seinem neuen Buch Rettet die Nachrichten!

Die Zeit der klassischen Massenmedien geht zu Ende. Informationen sind im Netz und in den sozialen Medien scheinbar unbegrenzt und kostenlos zu haben. Brauchen wir also überhaupt noch professionellen Nachrichtenjournalismus?

Die Frage ist so naheliegend wie gefährlich. Denn Demokratie, Rechtsstaat und individuelle Freiheiten wird es ohne verlässliche Informationen nicht geben.

Der Nachrichtenjournalismus steckt aber auch wegen eigener Fehler in der Krise. Er braucht einen Neuanfang auf vielen Ebenen und kein „Weiter so“. Redaktionen müssen sich fragen, ob sie eigentlich noch die wirklich Mächtigen beobachten und kontrollieren.

Gefordert sind aber nicht nur die Medien, sondern genauso auch Politik, Wirtschaft, Verbände, letztlich die gesamte Gesellschaft. Wir brauchen dringend eine Abrüstung bei PR und Marketing. Es ist Zeit, Information als Teil der Grundversorgung zu betrachten und nicht mehr in erster Linie als kommerzielle Ware. Um dies zu erreichen, brauchen wir dramatisch mehr Bildungsanstrengungen, um Nachrichtenkompetenz aufzubauen.

Dr. Marco Bertolaso wird im Gespräch mit dem Verleger Herbert von Halem die Missstände aufzeigen, auf die Gefahren der jetzigen Situation hinweisen und Wege aus der Krise suchen.

Details

Datum:
November 29, 2021
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Kölner Mediengespräche
Telefon:
4902219258290
E-Mail:
sandra.halem@koelner-mediengespraeche.de