Corporate Film: Kompakt und praxisnah erklärt

Pressemitteilung vom 7. Dezember 2020

Corporate Film: Kompakt und praxisnah erklärt

Wie schreibt man ein gut strukturiertes Sachbuch über die Praxis des Unternehmensfilms? Eine Antwort auf diese Frage gibt Peter Benkowitz mit Corporate Film, einem interaktiven, informativen und praxisnahen Workbook zum Filmemachen, das soeben in zweiter, überarbeiteter Auflage erschienen ist.

Der Corporate Film boomt: Produkt-, Image- und Werbefilme sind aus der modernen Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Von der Annahme des Auftrages bis zur Endabnahme gibt es einiges zu beachten: Kundenarbeit, Briefing und Präsentation gehören ebenso zur Produktion von Unternehmensfilmen, wie der fertige Film selbst. Peter Benkowitz gibt mit Corporate Film nun einen kompakten Leitfaden für die Vorbereitung, Realisierung und Betreuung eines Films an die Hand.

Neben einer kompetenten Beratung und Anleitung legt Benkowitz Wert auf die interaktive und praxisnahe Vermittlung seiner Inhalte. Key-Facts, zahlreiche Beispiele aus der Praxis des Unternehmensfilms und Links zu anschaulichen Materialien runden die Kapitel des Bandes ab. Zusätzlich finden Leserinnen und Leser Downloads wie Exceltabellen für die Kalkulation und zur Vertiefung der Themen online.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Peter Benkowitz

Peter Benkowitz studierte von 1989 bis 1995 an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Seither war er als Autor, Regisseur und Producer an mehr als 200 Corporate Filmen beteiligt, darunter Produktionen für Kunden wie Festo, Kärcher, Hugo Boss, Mercedes-Benz, Tyrolit, Mydays, Landesamt für Umwelt, Dekra wie auch für Verbände, Vereine und Werbeagenturen. 2015 gründete er die Corporate Film Academy in München. ...