Christoph Moss

Prof. Dr.

Vita

Christoph Moss ist Prodekan für Journalismus und Unternehmenskommunikation an der BiTS in Iserlohn. Die Hochschule gehört zum Netzwerk der Laureate International Universities, einem der größten Bildungsanbieter weltweit. Zwölf Jahre arbeitete er als Wirtschaftsredakteur – unter anderem beim Handelsblatt in Düsseldorf. Dort leitete er auch die Georg-von-Holtzbrinckschule für Wirtschaftsjournalisten. Heute bildet er Manager und Journalisten in der „Sprache der Wirtschaft“ aus. Christoph Moss ist Buchautor und Inhaber von mediamoss, einer Agentur für wissenschaftliche Kommunikationsberatung. Er ist Mitglied in verschiedenen Juries zu Literatur, Kommunikation und Journalismus: Deutscher Wirtschaftsbuchpreis, Best of Corporate Publishing, Medienpreis der Initiative Finanzstandort Deutschland. Einmal im Monat erscheint seine Kolumne Werbe-Block in der Fachzeitschrift Absatzwirtschaft.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Barbara Brandstetter / Steffen Range

Wirtschaft

Basiswissen für die Medienpraxis

Die Lehman-Pleite, das Landesbank-Debakel, die Griechenland- und Euro-Krise: Wirtschaftliche Ereignisse beeinflussen direkt und nachdrücklich unser Leben. Gerade die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie wichtig kompetenter und kritischer Wirtschaftsjournalismus ist, aber auch, wie eklatant das Versagen vieler Wirtschafts- und Finanzjournalisten im Vorfeld der aktuellen Krise war. Der Band Wirtschaft aus der ...

 
 
 
 
Christoph Moss