Christine Bruggmann

Vita

Christine Bruggmann,  geb. 1954, ursprünglich zur Heilpädagogin ausgebildet, darin tätig bis 1985. Schulung zur Schmuckgestalterin, seit 1985 freie Schmuckkünstlerin, zahlreiche Ausstellungen und Projekte, insbesondere in Verbindung von Schmuck und Mode, Lehrtätigkeit, lebt und arbeitet seit 1995 in Köln.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Hans Ulrich Reck

Ritualkunst zwischen Kult und Museum

Dissonante Ästhetiken am Beispiel Afrikas

Mit einem Beitrag von Christine Bruggmann Hommage an Afrika Mit Beginn des 19. Jahrhunderts setzt in den bildenden Künsten eine Aufbruchbewegung ein, die einige Jahrzehnte später zur Auffassung verfestigt wird, Kunst sei einer permanenten Welterfindung verpflichtet und müsse bedingungslos innovativ sein. Die Praktiken der Kunst werden konzeptuell, Künstler suchen und testen ...

 
 
 
 
Christine Bruggmann