Christian Katzenbach

Dr.

Vita

Christian Katzenbach, Dr., ist Senior Researcher am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Er leitet dort das interdisziplinäre Forschungsprogramm ›Die Entwicklung der Digitalen Gesellschaft‹. Von April 2018 bis 2019 hat er die Professur für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kommunikationspolitik und Medienökonomie an der Freien Universität Berlin vertreten. Er forscht und lehrt zu den Strukturen und Dynamiken medialer Kommunikation, mit Schwerpunkten in Fragen der Regulierung von und durch Online-Plattformen, der Automatisierung von Kommunikation und Governance sowie zu Diskursen der digitalen Gesellschaft. Seine Dissertation wurde mit dem zweijährigen Preis der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) für die beste Arbeit im Fach und mit dem Dissertationspreis ›Medien – Kultur – Kommunikation‹ ausgezeichnet. Er ist Sprecher der Fachgruppe ›Digitale Kommunikation‹ der DGPuK.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Thomas Döbler / Christian Pentzold / Christian Katzenbach (Hrsg.)

Räume digitaler Kommunikation

Lokalität – Imagination – Virtualisierung

Medien und medienvermittelte Kommunikation beinhalten schon immer das Potenzial, die Bezüge zu Raum und zwischen Räumen auf der Mikro- wie auf der Makroebene zu beeinflussen. Mit den vernetzten digitalen Medien scheinen nun noch neue Qualitäten nicht nur hinsichtlich der Gestaltung, der Wahrnehmung und des Erlebens von Raum aufzutreten. Doch welche ...

 
 
 
 
Christian Katzenbach