Autoren

30. Oktober 2019

Uwe Krähnke

Uwe Krähnke

Uwe Krähnke, Jg. 1967; studierte Sozialwissenschaften an der HU Berlin. Er promovierte an der TU Chemnitz und habilitierte an der HU Berlin. Seit 2018 ist er Professor für Qualitative Forschungsmethoden an der Medical School Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Moderne als dynamisierte Gesellschaft; Lebensführung in gierigen Institutionen und psychische Belastungen in der Arbeitswelt.

15. Oktober 2019

Heike Ander

Heike Ander

Heike Ander studierte Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim mit Schwerpunkt Bildende Kunst sowie Literatur/Theater/Medien. Als Ausstellungsmacherin und Redakteurin war sie u.a. für den Kunstverein München, die Documenta11, Kassel, documenta 12 magazines, Wien, das ZKM|Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, und den Kunstraum München tätig. Seit 2008 arbeitet sie als Kuratorin und Referentin für Ausstellungen und Kooperationsprojekte an der Kunsthochschule für Medien Köln, wo sie in GLASMOOG – Raum für Kunst & Diskurs u.a. Ausstellungen mit Johanna Billing, Lucile Desamory, Daniel Laufer, Anna McCarthy, Moondog, Lisa Rave &...

14. Oktober 2019

Konstantin Butz

Dr. phil.

Konstantin Butz

Konstantin Butz (Dr. phil.) ist seit 2012 künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln. Er studierte Amerikanistik und Kulturwissenschaft an der Universität Bremen und am Dickinson College in Carlisle, Pennsylvania und promovierte als Stipendiat der a.r.t.e.s. Graduate School an der Universität zu Köln. Seine Forschungsschwerpunkte sind Pop-, Jugend- und Subkultur(en).  Buchpublikationen: Grinding California: Culture and Corporeality in American Skate Punk, Bielefeld: transcript, 2012 und (als Herausgeber zusammen mit Christian Peters): Skateboard Studies, London: Koenig Book, 2018.

2. Oktober 2019

Brigitte Hipfl

Dr.

Brigitte Hipfl

Brigitte Hipfl, Dr. studierte Psychologie und Pädagogik an der Universität Graz und ist Ao.Univ.professorin für Medienwissenschaft am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Sie war Fulbright Scholar-in-Residence an der Washburn University in Topeka, Kansas (USA), Visiting Professor an der University of Alberta, Edmonton (Kanada) und hatte die Maria-Goeppert-Mayer-Gastprofessur für internationale Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Lüneburg inne. Von 2003 bis 2005 und von 2015 bis 2017 war sie Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft (ÖGK). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Cultural...

25. September 2019

Sebastian Klimasch

Sebastian Klimasch

Sebastian Klimasch ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Allgemeine Soziologie der Universität Trier. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Allgemeine Soziologie, Soziologische Theorie und Wissenssoziologie.

11. September 2019

Daniel Bellingradt

Jun.-Prof. Dr.

Daniel Bellingradt

Daniel Bellingradt (1978) arbeitet seit 2014 als Juniorprofessor für Buchwissenschaft, insbesondere Historische Kommunikationsforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach Studium der Geschichtswissenschaft, Anglistik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Berlin und Dublin folgte die Promotion in Berlin (2010). Der Mitherausgeber des Jahrbuchs für Kommunikationsgeschichte forscht und lehrt zu Aspekten einer Medien- und Kommunikationsgeschichte der Neuzeit.

26. Juli 2019

Christian Strippel

Christian Strippel, (M.A., 2011, University of Münster) is a research assistant and PhD candidate at the Institute for Media and Communication Studies at the Freie Universität Berlin. In his PhD project he works on the convergent use of television and the Internet. His research interests include digital communication, media use, public sphere theory, and sociology of scientific knowledge.

Karin Boczek

Karin Boczek

Karin Boczek, born 1986, studied journalism studies, social and economic sciences. She is a PhD student at the Institute for Journalism at Technische Universität Dortmund (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitischen Journalismus). Her main research interests are text mining, economic journalism and user comments.

Gerret von Nordheim

Dr.

Gerret von Nordheim

Gerret von Nordheim is a postdoc researcher at TU Dortmund University and the University of Hamburg. His research interest is focused on applications of text mining/NLP-algorithms for the analysis of (social) media content. He is a trained multimedia journalist and a lecturer for different journalism schools and the media authority of North Rhine-Westphalia.

Stefanie Fuchsloch

Stefanie Fuchsloch

Stefanie Fuchsloch, born 1988, is a PhD student at the Institute for Journalism at Technische Universität Dortmund. She studied European economic law (LL.M.) and media management (B.A.). Prior to that, she completed an apprenticeship as paralegal in judicial services. Her research focus is the European media and Internet law (e.g. text mining, copyright law and regulatory issues regarding journalism).