Martin Emmer / Gerhard Vowe / Jens Wolling

Bürger online

Die Entwicklung der politischen Online-Kommunikation in Deutschland– Unter Mitarbeit von Markus Seifert

Wie hat das Internet die individuelle politische Kommunikation von Bürgerinnen und Bürgern verändert? Und welche konkreten Entwicklungen sind zu beobachten?

Das von 2002 bis 2009 laufende DFG-Projekt »Politische Online-Kommunikation« geht diesen Fragen nach: Auf der Grundlage einer breit angelegten empirischen Studie dokumentieren die Autoren die Entwicklung der politischen Kommunikationsaktivitäten der befragten Bürger im zeitlichen Verlauf. Untersucht werden sowohl Informationsaktivitäten wie das Lesen politischer Internetseiten als auch die interpersonale politische Online-Kommunikation sowie politische Partizipationsaktivitäten im Internet.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Martin Emmer

Martin Emmer ist Professor für Publizistik- und Kommunikationswissen­schaft mit dem Schwerpunkt Mediennutzung am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin. Twitterprofil des Autors: http://twitter.com/mjemmer ...


Gerhard Vowe

Gerhard Vowe, *1953, Studium der Politikwissenschaft, der Publizistik und der Informationswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Promotion 1984 an der FU Berlin mit einer Dissertation zum Thema "Information und Kommunikation als Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft". Habilitation 1991 an der Technischen Hochschule Darmstadt mit einer Schrift über die Enquete-Kommissionen des Bundestages zu riskanten Technologien. Seit 1991 Geschäftsführer eines Studiengangs für berufstätige Journalisten an der FU Berlin und Privatdozent für Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Gastprofessuren an der Hochschule der ...


Jens Wolling

Jens Wolling ist Professor am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau. ...


Bürger online
  • 2011
  • 346 S., 140 Abb., dt.
  • flexibler Einband, 240 x 170 mm
  • ISBN 978-3-7445-0341-9

  • 39,00 EUR
  • lieferbar

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu