Benjamin Krämer

Dr. rer. pol.

Vita

Benjamin Krämer, Jg. 1981, Dr. rer. pol.; studierte Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München. 2012 Promotion mit einer Arbeit zur Mediensozialisation. Im Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 Vertretung der Professur für empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Im Sommersemester 2017 Junior Researcher in Residence am Center for Advanced Studies der LMU mit einem Projekt zum Verhältnis von Rechtspopulismus und Medien. Seit 2017 Leitung des DFG-Projekts »Die Medienbiografien der Bundeskanzler und der Bundeskanzlerin« (mit Thomas Birkner, Universität Münster). Forschungsschwerpunkte: politische Kommunikation, insbesondere Rechtspopulismus und Medien, Medienrezeption und -sozialisation, Online-Kommunikation, Musik und Medien, Methoden.