Arne Freya Zillich

Dr. phil. M.A.

Vita

Arne Freya Zillich, Dr. phil., M.A., Studium der Medienwissenschaft, Psychologie und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung, Institut für Kommunikationswissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2012 Promotion mit einer Arbeit zum Thema Unterhaltungserleben bei der Fernsehrezeption in der Gruppe. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Rezeptionsforschung, Unterhaltungsforschung, Konfliktkommunikation, Krisenkommunikation

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Arne Freya Zillich

Fernsehen als Event

Unterhaltungserleben bei der Fernsehrezeption in der Gruppe

Das Nutzungsverhalten von Fernsehzuschauern hat sich in jüngerer Zeit verändert. Die Fernsehrezeption in der Gruppe erfährt eine Renaissance: Fernsehen wird wieder zum sozialen Ereignis, zu dem man sich gezielt mit Freunden und Bekannten trifft, um ausgewählte Sendungen gemeinsam zu rezipieren. Fernsehen als Event bietet eine Gelegenheit für sozialen Kontakt und ...