Aktuell und unverzichtbar – Der Praxis-Leitfaden für Journalisten

Pressemitteilung vom 5. April 2018

Aktuell und unverzichtbar – Der Praxis-Leitfaden für Journalisten

Wohin entwickelt sich der Journalismus? Welchen neuen Herausforderungen muss er sich stellen? Das seit Jahrzehnten bewährte Handbuch “ABC des Journalismus” von Claudia Mast widmet sich diesen und weiteren Fragen, vermittelt grundlegendes Wissen über das Mediensystem und bietet das Handwerkszeug für angehende sowie erfahrene Journalisten.

Die Medienlandschaft befindet sich im Umbruch: Mediennutzer sind nicht länger nur Konsumenten, sondern auch Produzenten von Nachrichten. Redaktionen stehen unter Druck, denn sie ringen um die Aufmerksamkeit ihrer Leser und deren Bereitschaft, für Inhalte zu bezahlen. Längst kein Grund, schwarz zu sehen – denn es ergeben sich auch neue Möglichkeiten für den journalistischen Beruf.

In kompakter und verständlicher Form werden die Probleme und Herausforderungen der neuen Entwicklungen erläutert, denn der Fokus soll auf den Lösungsansätzen liegen: Das Handbuch erklärt die wesentlichen Arbeitstechniken sowie die in Redaktionen anfallenden Managementaufgaben. Wirtschaftliche und publikumsbezogene Grundlagen des Journalismus werden ebenso vermittelt wie die neuen Anforderungen durch die sozialen Medien. Erfahrungsberichte von versierten Journalisten, zahlreiche Tipps, 75 Abbildungen sowie kommentierte Literaturempfehlungen unterstreichen den hohen Praxisbezug und Nutzwert dieses Nachschlagewerks.

Das ABC des Journalismus öffnet aber auch den Blick für neue Tätigkeitsfelder, die sich durch den Medienwandel für Journalisten ergeben. Der Beruf des Journalisten hat vor allem dann eine Zukunft, wenn er auf seine Rezipienten eingeht, offen für Neues ist und seine Unabhängigkeit wahrt. Somit leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur Professionalisierung des Berufs. Qualitativ hochwertiger Journalismus war, ist und bleibt fundamental für eine funktionierende, demokratische Gesellschaft.

Das Handbuch für Journalisten blickt auf eine lange Tradition zurück und ist ein Standardwerk in den Redaktionen. Die 13. Auflage wurde komplett überarbeitet und völlig neu gestaltet. Herausgeberin ist Prof. Dr. Claudia Mast, die das Fachgebiet Kommunikationswissenschaft und Journalistik an der Universität Hohenheim (Stuttgart) leitet. Sie wurde 2015 zur „Professorin des Jahres“ gewählt.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Claudia Mast

Claudia Mast, Prof. Dr., leitet das Fachgebiet für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim (Stuttgart). Die Kommunikationswissenschaftlerin wurde 2015 zur „Professorin des Jahres“ gewählt. Schwerpunkte ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit sind Innovationen im Journalismus und in der Unternehmenskommunikation, redaktionelle Strategien der Publikumsansprache, strategische Kommunikations- und Themenplanung sowie Wirtschaftsjournalismus und Unternehmensberichterstattung. Die Universitätsprofessorin war viele Jahre in leitender Position bei der Siemens AG tätig und hat zahlreiche Fachbücher über Journalismus, Kommunikationsmanagement und Wirtschaftsberichterstattung veröffentlicht. Sie ist in verschiedenen Gremien tätig, u. a. ...