Posts tagged 'Popkultur'

Rolf Nohr; Herbert Schwaab (Hrsg.): Metal Matters
Rolf Nohr; Herbert Schwaab (Hrsg.): Metal Matters

Rezensiert von Daniel Hornuff  Man könnte sich die Sache einfach machen:...

Stefan Meier
Stefan Meier

PD Dr. phil.

Stefan Meier, PD Dr. phil., ist Privatdozent am Institut für Medienwissenschaft...

Hans-Otto Hügel
Hans-Otto Hügel

Hans-Otto Hügel, Dr., geb 1944, Professor für Populäre Kultur an der...

16. April 2010

Neue Rezension in der M&K Medien & Kommunikation 1/2010

Neue Rezension in der M&K Medien & Kommunikation 1/2010

Von Karina Selin | “Man muss sich für alles interessieren können”,  lautet das motivierende Motto des Hildesheimer Kulturwissenschaftlers Hans-Otto Hügel, Deutschlands einzigem Professor für Populäre Kultur. Die ihm gewidmete Festschrift Die Zweideutigkeit der Unterhaltung. Zugangsweisen zur populären Kultur, die 2009 im Herbert von Halem Verlag erschien, erhielt nun eine Rezension in der M&K Medien & Kommunikation: Der Band vermittele neben unterschiedlichen Analysen vielfältige Einblicke in verschiedene Themenschwerpunkte der Unterhaltungstheorie und beziehe dabei auch einflussreiche historische Positionen ein. Reflexionen zu theoretischen Kontinuitäten seien bereits in der Einleitung...

Kulturjournalismus, Journalismuskultur
Kulturjournalismus, Journalismuskultur

Kultur versus Politik, Wirtschaft, Sport; Kultur versus Natur; eine Kultur...

Berichter oder Richter?
Berichter oder Richter?

Eine Langzeitanalyse nimmt das Feuilleton in der Tagespresse in den Blick...

Popjournalismus als Kulturkritik
Popjournalismus als Kulturkritik

Das Potenzial des Ruhrgebiets im Kulturhauptstadtjahr ist gleichzeitig...

9. März 2010

Dr. Jörg-Uwe Nieland zu Gast bei ByteFM Mixtape

Von Redaktion | In der Sendung ByteFM Mixtape des Webradiosenders ByteFM stellen nicht Moderatoren und DJs aus dem Team die Musik zusammen, sondern Redakteure von Zeitungen und Zeitschriften, Mitarbeiter von Clubs und Kneipen, Musikschaffende und Hörer im ganzen Land. Am Ostermontag, den 05.04.2010 von 12 – 13 Uhr wird Dr. Jörg-Uwe Nieland bei Mixtape die Musik auswählen, mit Klaus Walter sprechen und sein im Halem Verlag erschienenes Buch Pop und Politik präsentieren. Jörg-Uwe Nieland, Dr. phil., geb. 1965, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen am Institut für Politikwissenschaft und der „Forschungsgruppe Regieren“ sowie an der Deutschen Sporthochschule Köln,...

19. Februar 2009

Pop und Politik – Mitspieler oder Gegenspieler? Podiumsdiskussion im Roten Salon

Von Herbert von Halem | Läuft die Politik Gefahr, in der modernen Mediengesellschaft ins Abseits gedrängt zu werden, oder kann sie durch die Annäherung an die Popkultur zu einer Renaissance geführt werden? Dies ist eine der Fragen, die die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, der Sänger der Düsseldorfer Band „Fehlfarben“ Peter Hein (alias Janie J. Jones) und der Politikwissenschaftler und Autor des Herbert von Halem Verlags Dr. Jörg-Uwe Nieland auf einer Podiumsdiskussion am Mittwoch, den 4. März 2009, ab 20.00 im Roten Salon der Volksbühne, Berlin stellen werden. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Hajo Schumacher (N24). Die Veranstaltung findet anlässlich der Veröffentlichung des Buches Pop...

9. Februar 2009

Boulevardjournalismus und Nachrichtenaufklärung

Von Herbert von Halem | Die Initiative Nachrichtenaufklärung veranstaltet am 16. Februar 2009 eine Podiumsdiskussion zum Thema Boulevardjournalismus und Nachrichtenaufklärung. Die Veranstaltung erörtert die Kennzeichen des Boulevardjournalismus. Vor dem Hintergrund von Erfahrungsberichten und wissenschaftlichen Befunden werden die Funktionen des Boulevardjournalismus in der deutschen Medienlandschaft beleuchtet. Medienpraktiker und Medienwissenschaftler diskutieren, wie eine kritische Auseinandersetzung mit den Leistungen und Versäumnissen des Boulevardjournalismus aussehen kann. Besetzt wird das Podium von dem Politikwissenschaftler Dr. Jörg-Uwe Nieland, dem Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Horst Pöttker,...