Posts tagged 'Journalismus'

Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität

Dennis Reineck

Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität

Fachdiskurs, Theorie und Empirie

Die Arbeit geht in dreierlei Hinsicht neue Wege: Erstens werden die normativen Grundannahmen der bestehenden Ansätze zur journalistischen Qualität herausgearbeitet. Zweitens knüpft die Eigentheorie an den Sozialkonstruktivismus in der Tradition von Peter L. Berger und Thomas Luckmann an, ebenfalls ein Novum in der Erforschung...

30. Januar 2018

Was ist „europäisch“?

Dr. Julia Lönnendonker spricht anlässlich des Erscheinens ihres Buches "Konstruktionen europäischer Identitäten" am 25.1.2018 bei den Kölner Mediengesprächen über ihre Forschungsergebnisse.

Was ist „europäisch“?

Von Julian Pitten | In Zeiten des „Brexit“ und des zunehmenden Einflussgewinns nationalistischer politischer Parteien  scheint die ideale Zeit – wenn nicht gar die Notwendigkeit – gekommen, sich wissenschaftlich mit dem Thema der europäischen Identität(en) auseinanderzusetzen. Genau das tut Dr. Julia Lönnendonker in ihrem neu erschienenen Buch „Konstruktionen Europäischer Identitäten“.Identität, so Lönnendonker, wird zumeist in Abgrenzung gegen ein „Anderes“ konstituiert. Ein solches „Anderes“ ist für Europa seit langem die Türkei, was sich in den inzwischen fast 60 Jahre andauernden EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei und der heute mehr denn je...

Grenzüberschreitender Journalismus

Brigitte Alfter

Grenzüberschreitender Journalismus

Handbuch zum Cross-Border-Journalismus

Steueroasen, Finanzkrisen, Flüchtlingsströme aber auch internationale Abkommen und wachsende soziale Ungleichheit: Die drängenden gesellschaftlichen Fragen dieser Jahre sind international, die journalistische und mediale Tradition sowie die Erwartung des Publikums jedoch weitgehend national. Diesen Herausforderungen...

Wirtschaft

Barbara Brandstetter / Steffen Range

Wirtschaft

Basiswissen für die Medienpraxis

Die Lehman-Pleite, das Landesbank-Debakel, die Griechenland- und Euro-Krise: Wirtschaftliche Ereignisse beeinflussen direkt und nachdrücklich unser Leben. Gerade die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie wichtig kompetenter und kritischer Wirtschaftsjournalismus ist, aber auch, wie eklatant das Versagen vieler Wirtschafts-...

Kompass der Wirtschaftskommunikation

Claudia Mast / Klaus Spachmann / Katherina Georg

Kompass der Wirtschaftskommunikation

Themeninteressen der Bürger – Bewertungen der publizistischen Leistungen von Politik, Unternehmen und Journalismus

Wirtschaft bestimmt den Alltag der Bürger ebenso wie die öffentliche Diskussion. Akteure, die sich zu ökonomischen Themen äußern, geraten dadurch immer mehr unter Zugzwang: Wirtschaft und Unternehmen sind komplex und daher schwer zu durchschauen. Die Menschen haben aber eine klare Vorstellung davon, über welche ökonomischen...

Katherina Georg
Katherina Georg

Dipl. rer. com.

Katherina Georg, Dipl. rer. com., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und...

Klaus Spachmann
Klaus Spachmann

Dr. rer. soc.

Klaus Spachmann, Dr., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet...

Stephan Russ-Mohl
Stephan Russ-Mohl

Stephan Russ-Mohl ist Professor für Journalistik und Medienmanagement...

André Haller
André Haller

André Haller, geboren 1984, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut...

Brigitte Alfter
Brigitte Alfter

Brigitte Alfter, 1966 bei Wuppertal geboren, wuchs in Deutschland auf und...