Posts tagged 'Journalismus'

Grenzüberschreitender Journalismus

Brigitte Alfter

Grenzüberschreitender Journalismus

Handbuch zum Cross-Border-Journalismus

Steueroasen, Finanzkrisen, Flüchtlingsströme aber auch internationale Abkommen und wachsende soziale Ungleichheit: Die drängenden gesellschaftlichen Fragen dieser Jahre sind international, die journalistische und mediale Tradition sowie die Erwartung des Publikums jedoch weitgehend national. Diesen Herausforderungen...

Wirtschaft

Barbara Brandstetter / Steffen Range

Wirtschaft

Basiswissen für die Medienpraxis

Die Lehman-Pleite, das Landesbank-Debakel, die Griechenland- und Euro-Krise: Wirtschaftliche Ereignisse beeinflussen direkt und nachdrücklich unser Leben. Gerade die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie wichtig kompetenter und kritischer Wirtschaftsjournalismus ist, aber auch, wie eklatant das Versagen vieler Wirtschafts-...

Kompass der Wirtschaftskommunikation

Claudia Mast / Klaus Spachmann / Katherina Georg

Kompass der Wirtschaftskommunikation

Themeninteressen der Bürger – Bewertungen der publizistischen Leistungen von Politik, Unternehmen und Journalismus

Wirtschaft bestimmt den Alltag der Bürger ebenso wie die öffentliche Diskussion. Akteure, die sich zu ökonomischen Themen äußern, geraten dadurch immer mehr unter Zugzwang: Wirtschaft und Unternehmen sind komplex und daher schwer zu durchschauen. Die Menschen haben aber eine klare Vorstellung davon, über welche ökonomischen...

Katherina Georg
Katherina Georg

Dipl. rer. com.

Katherina Georg, Dipl. rer. com., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und...

Klaus Spachmann
Klaus Spachmann

Dr. rer. soc.

Klaus Spachmann, Dr., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet...

Stephan Russ-Mohl
Stephan Russ-Mohl

Stephan Russ-Mohl ist Professor für Journalistik und Medienmanagement...

André Haller
André Haller

André Haller, geboren 1984, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut...

Brigitte Alfter
Brigitte Alfter

Brigitte Alfter, 1966 bei Wuppertal geboren, wuchs in Deutschland auf und...

22. August 2016

Zwischen Information und Mission: Journalismus in Afghanistan

Kölner Mediengespräche

Zwischen Information und Mission: Journalismus in Afghanistan

Von Herbert von Halem | Das Mediensystem Afghanistans hat seit der Entmachtung des Taliban-Regimes 2001 einen grundlegenden Wandel erlebt: Mediengesetze wurden liberalisiert und eine diversifizierte und moderne massenmediale Infrastruktur konnte sich etablieren. Auf der anderen Seite ist Afghanistan immer noch ein durch mehrere Kriege verwüstetes, politisch instabiles Land und kein sicheres Herkunftsland im Sinne des deutschen Asylrechts. Dr. Kefa Hamidi hat unter den weiterhin komplizierten Bedingungen in seinem Herkunftsland fast 200 Journalistinnen und Journalisten zu ihrem beruflichen Rollenselbstverständnis befragt. Inwieweit finden sich ihre Ideen und Wünsche in der Realität wieder? Die Ergebnisse dieser ersten...

Google & mehr: Online-Recherche

Hektor Haarkötter

Google & mehr: Online-Recherche

Wie Sie exakte Treffer auf Ihre Suchanfragen erhalten

»Suchen kann jeder, finden nicht«: Journalismus-Professor Hektor Haarkötter...