Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Die Schriftenreihe wird von der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) herausgegeben und dokumentiert deren Jahrestagungen. Jeweils zu einem Schwerpunktthema werden zentrale Fragen des Fachs erörtert und diskutiert.

In der Reihe sind folgende Titel erschienen:


Christiane Eilders / Olaf Jandura / Halina Bause / Dennis Frieß (Hrsg.)

Vernetzung

Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation

34,00 €

Markus Beiler / Benjamin Bigl (Hrsg.)

100 Jahre Kommunikationswissenschaft in Deutschland

Von einem Spezialfach zur Integrationsdisziplin

34,00 €

Petra Werner / Lars Rinsdorf / Thomas Pleil / Klaus-Dieter Altmeppen (Hrsg.)

Verantwortung – Gerechtigkeit – Öffentlichkeit

Normative Perspektiven auf Kommunikation

39,00 €

Oliver Hahn / Ralf Hohlfeld / Thomas Knieper (Hrsg.)

Digitale Öffentlichkeit(en)

34,00 €

Birgit Stark / Oliver Quiring / Nikolaus Jackob (Hrsg.)

Von der Gutenberg-Galaxis zur Google-Galaxis

Alte und neue Grenzvermessungen nach 50 Jahren DGPuK

29,00 €

Barbara Pfetsch / Janine Greyer / Joachim Trebbe (Hrsg.)

MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament

Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit

29,00 €

Susanne Fengler / Tobias Eberwein / Julia Jorch (Hrsg.)

Theoretisch praktisch!?

Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung. Unter Mitarbeit von Mariella Trilling

29,00 €

Jens Wolling / Andreas Will / Christina Schumann (Hrsg.)

Medieninnovationen

Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern

34,00 €