Meinald Thielsch

PD Dr.

Vita

PD Dr. Meinald T. Thielsch, Dipl.-Psych; ist seit 2004 Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; dort 2008 Promotion zur „Ästhetik von Websites“ und 2013 Habilitation im Thema „Mensch-Computer Interaktion“. Seit 2014 ist er als Akademischer Rat in der Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Universität Münster im Bereich „Beratung und Fortbildung für Organisationen“ tätig. Frühere Lehraufträge haben ihn an die Universitäten Bonn und Fribourg (Schweiz) sowie die Fachhochschule Münster geführt.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Human-Computer Interaction und User Experience, Wirtschaftspsychologie, Evaluation und Online-Forschung. Meinald Thielsch ist seit 2014 im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. aktiv. Weitere Informationen finden sich im Web unter www.meinald.de.

HERAUSGEBERSCHAFTEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Neue Schriften zur Online-Forschung

Online-Befragungen, Online-Experimente, Analysen online gewonnener Daten – Online-Forschung beweist ihre Leistungsfähigkeit vor allem im Methodenbereich. Viele Fächer profitieren, liefern aber auch wertvolle Anregungen: Online-Forschung ist damit interdisziplinär. Online-Forschung ist aber auch transdisziplinär. Denn sie erhält aus der angewandten Praxis, insbesondere von kommerziell orientierten Forschungs-einrichtungen und -unternehmen, wichtige Impulse. Die Reihe Neue Schriften zur Online-Forschung im Herbert von Halem Verlag beschäftigt sich mit praxisrelevanten und aktuellen Themen jeglicher Art von Forschung, deren Gegenstand oder Mittel das Internet oder mobile Kommunikation im weiteren Sinne ist. In Einzel- und Sammelpublikationen ergänzen sich Beiträge zur empirischen Online-Forschung und Praxisberichte von Forschungsprojekten. Online-Forschern, Projektverantwortlichen in Unternehmen ...


 
 

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu