Jörg Tropp

Vita

Jörg Tropp, Prof. Dr., ist Professor für Marketing-Kommunikation und Marketing an der Hochschule Pforzheim. Studium der Kommunikationswissenschaft und Phonetik, Soziologie und Wirtschaftsgeographie an der Universität Bonn, Promotion an der Universität-GH-Siegen, Habilitation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Beraterische und geschäftsführende Tätigkeiten in internationalen Kommunikationsagenturen sowie diverse Lehraufträge. Wissenschaftlicher Berater des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Integrierte Unternehmens- und Marketing-Kommunikation, Markenmanagement, Corporate Social Responsibility, Dialogmarketing, Wirkungsforschung.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Thomas Schierl / Jörg Tropp (Hrsg.)

Wert und Werte der Marketing-Kommunikation

Der Wert der Werbung und der Marketing-Kommunikation im Allgemeinen wird in der Praxis zunehmend hinterfragt. Steigende Werbereaktanz, Explosion der Nutzerzahlen von Social-Media-Plattformen, die grundsätzliche Hinterfragung des Wertbeitrages von Marketing-Kommunikation für die Unternehmensentwicklung oder die Suche nach neuen Geschäftsmodellen und Einnahmemöglichkeiten der Kommunikationsagenturen sind nur einige der Schlagworte, die in den ...

Siegfried J. Schmidt / Jörg Tropp (Hrsg.)

Die Moral der Unternehmenskommunikation

Lohnt es sich, gut zu sein?

Es scheint, dass ohne einen moralisch korrekten Auftritt der Unternehmenskommunikation sich die Unternehmen heute ökonomische Nachteile einhandeln. Zumindest liegt vor dem Hintergrund des enormen Anstiegs der Kommunikation zum Thema der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung auf Unternehmensebene (Corporate Social Responsibility) ein solcher Befund nahe. Die Wahrnehmung derartiger Kommunikationsangebote wirft die Frage auf, ...