Forschungsfeld Kommunikation

Seit mehr als zwei Jahrzehnten (bis Ende 2016 bei UVK) erscheinen in der Buchreihe Forschungsfeld Kommunikation wichtige Monografien der deutschsprachigen Kommunikationswissenschaft. Als thematisch offenes Forum gibt die renommierte Reihe Impulse für die Weiterentwicklung des Faches und Anregungen für die Diskussion zentraler Fragen. Viele der über 30 Bände sind Standardwerke geworden, die nicht nur im engen Kreis der Spezialisten auf reges Interesse gestoßen sind, sondern ein breites Publikum in Wissenschaft und Gesellschaft gefunden haben.

Auch in Zukunft will die Reihe diesem Anspruch gerecht werden: Der gegenwärtige Wandel von Kommunikation, Medien und Öffentlichkeit verändert auch die Kommunikationswissenschaft. Diesen Wandel wird die Reihe mit fundierten Analysen begleiten. Sie ist der Publikationsort für Ergebnisse empirischer Forschungsprojekte und theoretischer Entwürfe, ebenso wie für herausragende Dissertationen und Habilitationsschriften. Die Reihe wurde 1992 von Walter Hömberg (Eichstätt), Heinz Pürer (München) und Ulrich Saxer (Zürich) gegründet und wird derzeit von Christoph Neuberger (München), Jörg Matthes (Wien) und Manuel Puppis (Fribourg) herausgegeben.

In der Reihe sind folgende Titel erschienen:


Dennis Reineck

Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität

Fachdiskurs, Theorie und Empirie

Stefan Bosshart

Bürgerjournalismus im Web

Kollaborative Nachrichtenproduktion am Beispiel von »Wikinews«

54,00 €

Julia Serong

Medienqualität und Publikum

Zur Entwicklung einer integrativen Qualitätsforschung

49,00 €

Steffen Kolb

Vielfalt im Fernsehen

Eine komparative Studie zur Entwicklung von TV-Märkten in Westeuropa

44,00 €

Dennis Lichtenstein

Europäische Identitäten

Eine vergleichende Untersuchung der Medienöffentlichkeiten ost- und westeuropäischer EU-Länder

49,00 €

Colin Porlezza

Gefährdete journalistische Unabhängigkeit

Zum wachsenden Einfluss von Werbung auf redaktionelle Inhalte

39,00 €

Julia Wippersberg

Ziele, Evaluation und Qualität in der Auftragskommunikation

Grundlagen für Public Relations, Werbung und Public Affairs

59,00 €

Guido Keel

Journalisten in der Schweiz

Eine Berufsfeldstudie im Zeitverlauf

39,00 €

Klaus Arnold

Qualitätsjournalismus

Die Zeitung und ihr Publikum

59,00 €

Urs Dahinden

Framing

Eine integrative Theorie der Massenkommunikation

34,00 €