Ulla Mothes

Dramaturgie für Spielfilm, Hörspiel und Feature

Praxis Film, Band 1

Nicht zufällig fesselt ein Spielfilm die Zuschauer oder zwingt ein Feature zum Zuhören am Radio. Ulla Mothes zeigt, wie man wirkungsvoll erzählt – wie Personen und Handlung angelegt werden, dass Spannung entsteht.

Die Autorin analysiert die Beziehung zwischen der Intention einer Erzählung, ihrer Handlung und den beabsichtigten Empfindungen der Zuschauer und Zuhörer. Erst danach fragt sie, wie der erzählte Inhalt auf die handelnden Figuren verteilt werden kann. Ulla Mothes erklärt, wie man Figuren entwirft, die mit Eigenschaften ausgestattet als Träger der Erzählung fungieren und handeln. Sie beschreibt die Möglichkeiten, Figuren durch Entwicklung eine Eigendynamik zu geben und die Erzählung voranzutreiben. Ziel ist es, die Figuren so anzulegen, dass sich Zuschauer und Hörer mit ihnen identifizieren und mit ihnen fühlen.

Schließlich geht Ulla Mothes auf die zu beachtenden Unterschiede der behandelten Medien Film, Fernsehen und Hörfunk sowie der verschiedenen Gattungen Spielfilm, Hörspiel und Feature ein. Ein Kapitel über die Arbeitsbedingungen, Rechtslage und Berufsperspektiven von Dramaturgen in Massenmedien rundet den Band ab.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Ulla Mothes

Ulla Mothes, diplomierte Medienberaterin, arbeitet als Autorin für Hörfunk und Fernsehen. ...


Dramaturgie für Spielfilm, Hörspiel und Feature
  • 2001
  • 164 S., 0 Abb., dt.
  • flexibler Einband, 210 x 148 mm
  • ISBN 978-3-7445-1467-5

  • 19,99 EUR
  • lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu