Katalog


Mediated Scandals

Mark Ludwig / Thomas Schierl / Christian von Sikorski (Hrsg.)

Mediated Scandals

Gründe, Genese und Folgeeffekte von medialer Skandalberichterstattung

In jüngerer Zeit ist eine Zunahme der medialen Berichterstattung über Skandale zu beobachten. Die begleitenden zahlreichen, teilweise aufgeheizten Debatten um die Art und Weise der medialen Skandalberichterstattung – erinnert sei etwa an die Fälle Strauss-Kahn, Wulff, Kachelmann oder Hoeneß – haben gezeigt, dass...


Verstehen und Verständigung

Klaus Sachs-Hombach (Hrsg.)

Verstehen und Verständigung

Intermediale, multimodale und interkulturelle Aspekte von Kommunikation und Ästhetik

Der Band Verstehen und Verständigung geht den Phänomenen des Verstehens und der Verständigung in ihren Möglichkeiten, Grenzen und gegenseitigen Bedingungsverhältnissen nach und nimmt hierbei die unterschiedlichen Medien der Verständigung in den Blick. Ausgangspunkt ist die Annahme, dass der verstärkte Einsatz multimedialer...

Bausteine systemtheoretischer PR-Theorie

Joachim Preusse

Bausteine systemtheoretischer PR-Theorie

Eine Erkundungsstudie

Trotz zunehmender Bemühungen um die Theoriebildung zum Phänomen Public...

Heinz-Werner Stuiber – 17. November 1940
Heinz-Werner Stuiber – 17. November 1940

Stationen Geboren in Mies (Sudetenland). 1961 Abitur an der Oberrealschule...

Günther Rager – 11. Mai 1943
Günther Rager – 11. Mai 1943

Stationen Geboren in einem Vorort von Kempten. Ab 1964 Studium in Tübingen...


Politisches Framing

Elisabeth Wehling

Politisches Framing

Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht

Politisches Denken ist bewusst, rational und objektiv – diese althergebrachte Vorstellung geistert bis heute über die Flure von Parteizentralen und Medienredaktionen und durch die Köpfe vieler Bürger. Doch die Kognitionsforschung hat die ›klassische Vernunft‹ längst zu Grabe getragen. Nicht Fakten bedingen unsere...

Virtuelle Computerspielwelten

Benjamin Bigl

Virtuelle Computerspielwelten

Rezeption und Transfer in dynamisch-transaktionaler Perspektive

Bewegungsgesteuerte Computerspiele haben den Anspruch, sich intuitiv und...

Risiken und Nutzen der Kommunikation auf Social Networking Sites

Julia Niemann

Risiken und Nutzen der Kommunikation auf Social Networking Sites

Theoretische Modellierung und empirische Befunde auf Basis der „Theory of Reasoned Action“

Social Networking Sites erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Neben ihren...


Arbeitsbedingungen freier Auslandskorrespondenten

Tim Kukral

Arbeitsbedingungen freier Auslandskorrespondenten

Eine qualitative Befragung von Mitgliedern des Journalistennetzwerks Weltreporter

Auf eigene Faust in der Ferne: Freie Auslandskorrespondenten berichten aus Bagdad oder Brüssel für deutsche Medien. Im Vergleich zu ihren festangestellten Kollegen haben die „Freien“ eher den Blick und die Zeit für Geschichten, die abseits liegen von den starren Themenplänen der Redaktionen in der Heimat. Aber (wie)...


Sozialität und Werbung

Guido Zurstiege / Daniela Schlütz (Hrsg.)

Sozialität und Werbung

Die Werbung hat bereits zur Jahrhundertwende vorweggenommen, was heute in Zeiten „sozialer Medien“ unübersehbar geworden ist: Medien im Allgemeinen sind soziale Institutionen der Vergemeinschaftung. Seit dem Zeitalter der entfesselten Massenkommunikation ist das Beziehungsmanagement westlicher Gesellschaften grundsätzlich...