Christian Zabel

Über den Autor

Christian Zabel, Dr., geb. 1976, ist Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG. Zuvor war er bis Oktober 2008 Leiter Forschung und Beratung bei der HMR International in Köln und arbeitete als freier Journalist (u.a. für ZDF, NZZ, epd medien). Er hat diverse Fachaufsätze v.a. zu Innovationsmanagement, Timing-Wettbewerb und Konkurrenz im TV-Sektor verfasst. Er lehrt an verschiedenen Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen (u.a. BiTS Iserlohn, FH Wilhelmshavem, Hamburg Media School, RTL Journalistenschule, Kölner Filmhaus). Christian Zabel studierte als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes Journalistik und Volkswirtschaftslehre in Dortmund und Brüssel und hält einen Abschluss als Master of Public Administration der Sciences-Po/Paris. 2008 erschien seine Dissertation zu Wettbewerb im TV-Produktionssektor. Produktionsprozesse, Innovationsmanagement und Timing-Wettbewerb (VS-Verlag 2008).

PUBLIKATIONEN

Stephan Weichert / Christian Zabel (Hrsg.)
Die Alpha-Journalisten 2.0

„Die Alpha-Journalisten 2.0“ porträtiert die neuen Stars der deutschen Medien- und Journalistenszene: Die “next Generation” des Journalismus arbeitet vor allem als Web-Kolumnist, Blogger und Online-Chef – und erst nebenher als Blattmacher, Buchautor oder TV-Moderator. Die neuen Leitwölfe begleiten und gestalten schon heute den fundamentalen Wandel zu einer neuen Journalismuskultur, die ...

Stephan Weichert / Christian Zabel (Hrsg.)
Die Alpha-Journalisten

Das Medien-Ensemble wächst zusehends - immer mehr Presseerzeugnisse, TV-Sendungen und Online-Angebote buhlen um die Aufmerksamkeit des Publikums. Diese unübersichtliche Vielstimmigkeit bildet zugleich den Nährboden für die neuen Superstars des Gewerbes: Die publizistischen Wortführer und Alphatiere im Journalismus, die sich als medienübergreifende Marken positionieren, sich hartnäckig in Szene setzen und die ...

 
 
 
 
Christian Zabel  

Stichwörter